Mikk

MiKK ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit dem Thema Mediation bei grenzüberschreitenden Kindschaftskonflikten beschäftigt. Der Verein berät und unterstützt betroffene Eltern kostenlos, damit sie in einer solch schwierigen Situation – oft ist sie mit hohem Konfliktpotenzial verbunden – eine Lösung finden können.

Betroffene Eltern werden rund um das Thema Mediation beraten, die ein HKÜ-Verfahren begleiten kann. MiKK besitzt ein Netzwerk von 150 spezialisierten und erfahrenen Familienmediatorinnen und -mediatoren, die in über 30 Sprachen mediieren können. Die Erfolgsquote der durch den Verein betreuten Mediationen liegt bei 80%. Der Verein bietet zudem eine Beratung und Unterstützung für Paare und Familien an, die einen Umzug ins Ausland planen und sich vorab zu allen Aspekten beraten lassen möchten.